Logo Sagogne camping
placeholder
  • Cargese
Aufenthalt
 
 
Verfügbarkeit / Preise
 

Cargèse

Cargèse, heute ein malerischer Jachthafen, ist eine ehemalige griechische Siedlung. Aufgrund seiner Geschichte bewahrt der Ort eine doppelte Kultur mit einer römisch-katholischen und einer griechisch-katholischen Kirche, die beide im 19. Jahrhundert erbaut wurden. Heute ist diese kleine Stadt am Golf von Sagone ein Badeort, der für seine Atmosphäre und seine goldenen Sandstrände geschätzt wird. Neben den Stränden, die zum süßen Nichtstun einladen, gibt es in der Umgebung der Stadt einige Wanderrouten zu den 3 Genuesertürmen, die über die Bucht wachen. In dieser kleinen Hafenstadt mit ihrem Mittelmeerflair finden sich auch gemütliche Restaurants, wo man lokale Spezialitäten probieren kann, sowie einige Bars, wo bei einem Drink der Blick über die wunderschönen Landschaften der korsischen Küste schweift, an der Meer und Gebirge direkt aufeinandertreffen.